MENÜ
St. Valentin · 10 November 2019

STEYR S-Fleet-Portal für die Digitalisierung von Traktoren, Feldarbeit und Flottenmanagement geht 2020 an den Start

Aktivitäts- und Felddaten sofort zur Hand / Fernüberwachung von Maschinenstandort, Kraftstoffständen und mehr / Schnellere Entscheidungsfindung mit AgDNA / Unkomplizierter Datenaustausch mit Dritten / Beste Konnektivität dank neuer Partnerschaften

Datenaustausch über das neue STEYR S-Fleet-Portal steigert die Effizienz
Das neue S-Fleet-Portal verhilft STEYR Traktoren Besitzern zu noch mehr Effizienz.
Die Echtzeit-Datenübertragung über das Mobilfunknetz ermöglicht den Datenaustausch zwischen Traktor, Agrarbüro, Mobilgerät und sogar autorisierten externen Partnern. So können auf Grundlage aktueller und historischer Daten schnell erfolgversprechende betriebliche Entscheidungen getroffen werden.
S-Fleet kann bei STEYR Traktoren genutzt werden, die mit einem Telematik-System ausgerüstet werden können. Dazu gehören der Expert CVT, alle Profi Modelle sowie der Impuls CVT, Absolut CVT, CVT und Terrus CVT.
Das Webportal zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus. Maschinen können mit S-Fleet nachgerüstet werden. 

Digitalisieren Sie Ihre Traktoren
Die Digitalisierung von Traktorendaten ermöglicht die Überwachung und Aufzeichnung von Maschinendaten über das S-Fleet-Portal, dies ermöglicht eine Optimierung und Effizienzsteigerung der Arbeitsleistung.
Im Flottenbereich des Webportals können bis zu 40 Maschinendatenparameter wie beispielsweise Motorbetriebsstunden, Getriebe- und Motortemperatur, Motordrehzahl und Kraftstoffverbrauch visualisiert werden. 
Zudem können benutzerdefinierte Benachrichtigungen per E-Mail oder SMS versendet werden, was einen guten Überblick über das laufende Geschehen ermöglicht. Diese Benachrichtigungen können für verschiedene Werte wie z. B. das Überschreiten einer bestimmten Betriebstemperatur, gesetzt werden. Das optimiert auch die kurz- und langfristigen Wartungspläne. 
Die in Echtzeit erfassten Daten stehen zur sofortigen Analyse zur Verfügung und können auf den Maschinen, am Computer, am Smartphone und auf dem Tablet überwacht werden. 
Motorbetriebsstunden und Kraftstoffverbrauchsdaten für sieben Tage werden zu allen Maschinen dokumentiert und im Bereich für Fahrzeugdetails des S-Fleet-Portals angezeigt. Verschiedene Maschinen können so anhand identischer Parameter verglichen werden. Eine Hybridansicht mit Karte und Maschinenliste vermittelt einen guten Überblick über den gesamten Fuhrpark.

Digitalisieren Sie Ihren Betrieb
CNH Industrial, der Mutterkonzern von STEYR, hat das Farmmanagementsystem, AgDNA, übernommen.
Die Spezialsoftware von AgDNA koordiniert und standardisiert Daten, Kartierungs- und Analysetools aus verschiedenen Quellen. In Verbindung mit der S-Fleet-Telematik von STEYR können mit dieser Software alle Daten von Fahrzeugen verschiedener Marken an einem zentralen Ort angezeigt werden. So lassen sich schneller besser fundierte Entscheidungen treffen.
Der Betriebsstrukturbereich ist in Landwirt, Betrieb, Schlag und Aufgaben unterteilt. In diesem Bereich können auch Aktivitäts- und agronomische Berichte erstellt werden.
Landwirte können zudem dritten Parteien wie Agrarwissenschaftlern oder Werkstätten den Zugriff auf die Daten gewähren.

Beste Konnektivität dank neuer Partnerschaften mit DataConnect und Agrirouter
Die Partnerschaft mit DataConnect und Agrirouter verhilft den Kunden von STEYR, die mit gemischten landwirtschaftlichen Maschinen arbeiten, zu bester Konnektivität und macht STEYR zu dem Landmaschinenhersteller, der am stärksten auf offene Standards setzt: Unsere Kunden können Daten ganz nach Wunsch teilen und abrufen.
DataConnect bietet ein herstellerunabhängiges Cloud-to-Cloud Datenmanagement. Kunden mit Traktoren verschiedener Marken wie Case IH, New Holland, John Deere oder Claas können problemlos alle wichtigen Maschinendaten wie aktuelle und historische Standortdaten, Kraftstoffstände, aktuellen Arbeitsstatus und Fahrgeschwindigkeit austauschen. Die Übertragung agronomischer Daten ist in Planung.
DKE Agrirouter ist eine universelle Datenaustauschplattform, zu deren Nutzern neben CNH Industrial auch AGCO, Deutz-Fahr, Grimme, Horsch, Krone, Pöttinger und viele mehr gehören. Darüber hinaus sorgen über 20 teilnehmende Anbieter von Daten-Apps für die stetige Erweiterung des Angebots. Die Kunden profitieren davon, dass DKE Agrirouter als Konnektivitäts- und Datenweiterleitungsplattform die Verknüpfung von Fahrzeugen und Diensten ermöglicht.​

Hinweise an die Redaktion

STEYR steht seit mehr als 70 Jahren für Top-Technologie aus Österreich und ist spezialisiert auf Traktoren mit höchster Qualität, ausgezeichnetem Komfort und hoher Wertbeständigkeit. Die STEYR-Modellpalette überzeugt laufend mit technischen Innovationen und kundenorientierten Lösungen. Dies garantiert höchste Produktivität und Wirtschaftlichkeit in der Landwirtschaft, im Forst- und im Kommunalbereich. Das STEYR-Händlernetzwerk bietet optimale Betreuung der Kunden vor Ort.

STEYR ist eine Marke von CNH Industrial N.V., einem weltweit führenden Hersteller von Investitionsgütern, der an der New Yorker Börse (NYSE: CNHI) und bei der Mercato Telematico Azionario der Borsa Italiana (MI: CNHI) gelistet ist. Weitere Informationen zu CNH Industrial finden Sie online unter www.cnhindustrial.com.

Händlersuche