MENÜ
St. Valentin · 06 September 2017

STEYR MULTI – DER WIRTSCHAFTLICHSTE SEINER KLASSE WIRD NOCH EFFIZIENTER

Der STEYR Multi, der wirtschaftlichste Traktor seiner Klasse wird jetzt noch effizienter. Ein neuer Turbolader sorgt für mehr Drehmoment im unteren Bereich. Der verbesserte Motor erfüllt auch ohne Dieselpartikelfilter alle Abgasnormen. Für einen besseren Überblick sorgt die neue Panorama-Frontscheibe mit verbessertem Scheibenwischer.

Der wirtschaftlichste seiner Klasse.
Die drehmomentstarken, äußerst sparsamen und zuverlässigen Motoren machen den neuen STEYR Multi zum wirtschaftlichsten Traktor seiner Klasse. Im DLG PowerMix erzielte der STEYR 4120 Multi einen exzellenten durchschnittlichen Verbrauch von 273g/kWh. Die Abgasnormen werden auch ohne Dieselpartikelfilter erreicht. Dank eines neuen Turboladers konnte das Drehmoment zwischen 1.000 und 1.200 Umdrehungen pro Minute gesteigert werden. Multi-Fahrern steht somit schon aus dem Drehzahlkeller heraus die volle Power zur Verfügung. Der neue STEYR Multi erfüllt die Anforderungen der kommenden EU-Zulassungsbestimmungen „Tractor Mother Regulation“.

Ungestörte Aussicht.
Die Sicht nach vorne wird im neuen STEYR Multi von keinen Querstreben mehr getrübt. Durch die neue Panoramawindschutzscheibe hat der Fahrer stets alles bestens im Blick. Dafür sorgt auch der neue Scheibenwischer mit einem Wischbereich von 200 Grad. Nach hinten wurde der Blick mit neuen Rückspiegeln verbessert. Der Multi ist ideal für den Frontladereinsatz geeignet: Sämtliche Vorbereitungen für den Anbau sind bereits ab Werk vorhanden. Jedes Modell kann mit dem exklusiv für STEYR entwickelten 3720 SF Frontlader aufgerüstet werden. Die Steuerung ist kinderleicht und erfolgt mit dem in der Armlehne integrierten Joystick.

Der Multi liegt gut in der Hand.
Der Frontlader-Joystick bietet herausragende Bedienungs-Freundlichkeit und sorgt damit auch für ein enormes Plus an Bequemlichkeit und Sicherheit. Die Armlehne kann hochgeklappt werden, damit der Fahrer auch auf der rechten Seite komfortabel aussteigen kann. Neben Multicontroller und Frontlader-Joystick befinden sich auch die Regler für die Lastschaltpunkte und der dreistufige Schalter für die Shuttle-Aggressivität auf der Armlehne. Alle Modelle können Monitor-ready bestellt und so mit ISOBUS II bestückt werden.

Schaltpunkte einfach an Arbeit anpassen.
Dank des automatisierten vierfach Lastschaltgetriebes mit Power Clutch und 32 x 32 Gängen, sind 40 km/h bereits bei 1.730 U/min möglich. 13 Gänge im Hauptarbeitsbereich sorgen für Effizienz und Vielseitigkeit. Sowohl der Zeitpunkt des Gangwechsels als auch die Shuttle-Aggressivität sind einstellbar. Die Bedienung erfolgt einfach und bequem an der Multicontroller-Armlehne. Die Anpassung der Lastschaltstufen erfolgt in jedem Modus automatisch (Gear matching). Mit Ecotronik lassen sich die Schaltpunkte des automatischen Lastschaltgetriebes zwischen 1.000 und 2.000 U/min einstellen. Im Power-Modus für harte Arbeiten schaltet die Automatik spät hoch und früh runter. Umgekehrt agiert der Eco-Modus für leichte Arbeit. Dazwischen lassen sich die Schaltpunkte beliebig an die gestellten Aufgaben anpassen. Die vier Modi der Zapfwelle wurden konsequent an die Motorkennlinien angepasst. Während die Geschwindigkeiten 540 und 1.000 bei Motordrehzahlen zwischen 1.800 und 1.900 U/min angesiedelt wurden, um die maximale Motorleistung zu nutzen, liegen die Eco Drehzahlen im Bereich des maximalen Drehmoments verbrauchsoptimiert zwischen 1.500 und 1.600 U/min.

Stärke mit Feingefühl.
Bei der Hydraulik haben Kunden die Wahl zwischen Axialkolben-Hydraulikpumpe (CCLS) mit einer Förderleistung von 80 l/min und bis zu 5 mechanischen Steuergeräten oder einer Axialkolben-Hydraulikpumpe (CCLS) mit einer Förderleistung bis zu 100 l/min sowie 2 mechanischen und bis zu 4 elektronischen Steuergeräten. Optional ist auch das Fronthubwerk mit elektronischer Regelung (EFH) erhältlich. Durch einen Drucksensor passt die EFH das Frontgerät ans Gelände an. Das steigert die Arbeitsqualität und die Sicherheit in Hanglagen, da immer Druck auf der Vorderachse ist.

STEYR ECOTRONIK für noch mehr Effizienz.
Die STEYR ECOTRONIK ist das perfekte Zusammenspiel von Motor, Getriebe und Bedienung. Highlights sind das automatische Getriebe und die drehmomentstarken, äußerst sparsamen und zuverlässigen Motoren mit einer Leistung von bis zu 120 PS sowie die großartige Pumpleistung des Alleskönners. Das Motoröl-Service-Intervall beträgt 600 Stunden. Einfach zu warten und enorm vielseitig, ist der neue Multi die erste Wahl für alle Landwirtinnen und Landwirte, die exzellente STEYR-Qualität in kompakter Größe genießen wollen. 

Kontakte

Hinweise an die Redaktion

STEYR steht seit mehr als 70 Jahren für Top-Technologie aus Österreich und ist spezialisiert auf Traktoren mit höchster Qualität, ausgezeichnetem Komfort und hoher Wertbeständigkeit. Die STEYR-Modellpalette überzeugt laufend mit technischen Innovationen und kundenorientierten Lösungen. Dies garantiert höchste Produktivität und Wirtschaftlichkeit in der Landwirtschaft, im Forst- und im Kommunalbereich. Das STEYR-Händlernetzwerk bietet optimale Betreuung der Kunden vor Ort.

STEYR ist eine Marke von CNH Industrial N.V., einem weltweit führenden Hersteller von Investitionsgütern, der an der New Yorker Börse (NYSE: CNHI) und bei der Mercato Telematico Azionario der Borsa Italiana (MI: CNHI) gelistet ist. Weitere Informationen zu CNH Industrial finden Sie online unter www.cnhindustrial.com.

Händlersuche
Land wechseln